Problem Start-Stop

  • Hallo Leute,


    habe folgendes Problem bei meinem A5 Sportback 1.8 TFSI, Multitronic, BJ 2014.


    Bei meinem A5 kommt immer wieder folgende Meldung im Display:
    Start-Stop-Systemstörung. Start-Stop Deaktiviert. Bitte Motor Manuell Starten.


    1. Die Meldung kommt unterschiedlich. Mal wenn ich mein Auto starte, mal während der Fahrt.
    2. Fehlerspeicher ist kein Fehler hinterlegt (Wurde bereits ausgelesen selbst kurz nachdem der Fehler angezeigt wurde)
    3. DasProblem kommt ca. alle 4 Wochen einmal. Das erste mal ca 4 Monate nach Auslieferung.
    4. Audi Händler und Audi selbst wissen nicht mehr weiter. Audi sagt ich soll während der fahrt das Display filmen und es an Audi senden...


    Hatte jemand auch solche Probleme? Oder kennt sogar die Lösung?


    Vielen Dank!!!

  • frag deinen Audi Händler ob sie dir die statt-stop Funktion gleich auskosteten.

  • Ja, dieser Mist! Ich drück den Mist auch aus.


    Mir soll mal einer erklären wenn das Auto 0,7l die Stunde verbraucht. Durchschnittliche Ampelzeit von 3 Min, sprich 0,7l/h : 60min = 0,01l = 10 ml - wie man damit ein Motor starten soll...
    und das bei einer langen Ampelzeit - wie ofte steht man an der Ampel und Sie springt anschließend direkt auf grün...

  • Servus,
    ich deaktiviere das System immer wenn ich fahre da es meiner Meinung nach schwachsinn ist.
    Das Problem ist das die Meldung trotzdem kommt obwohl das System ausgeschaltet ist.
    LG

  • Theoretisch kann man die Start Stop Funktion ganz rauskodieren. (Braucht man aber VCDS oder geht gleich zum Chip Tuner) Dann erlischt aber die Betriebserlaubnis, weil das ja eingetragen ist und sich angeblich die Abgaswerte verändern. (Siehe auch VW Abgaswerte , grins...)
    Der Vorschlag mit filmen und an Audi senden klingt aber gar nicht so schlecht....

  • Start Stop lässt sich nur via VCP deaktivieren, mit der "Normalen" Software VCDS geht das leider nicht.
    Meiner hat das zum Glück gar nicht erst :D

    Codierungen im Bereich 257XX möglich. (80km nordwestlich von HH.)
    Einfach per PN melden, Codierungen für Forumsmitglieder sind kostenlos!

  • Hallo Avalon,
    habe dasselbe Problem bei meinem Audi. Fehlerspeicher ebenfalls leer.


    Hast Du eine Lösung für das Problem gefunden oder kennst mittlerweile die Ursache?


    Danke und Gruß,
    Thomas

  • Hallo Avalon,
    habe dasselbe Problem bei meinem Audi. Fehlerspeicher ebenfalls leer.


    Hast Du eine Lösung für das Problem gefunden oder kennst mittlerweile die Ursache?


    Danke und Gruß,
    Thomas

    Hallo Thomas,


    nein leider hab ich keine Lösung. Das Auto hab ich auch nicht mehr.


    Aber nach langem hin und her waren sich Audi und die Werkstatt einig dass es sich bei meinem A5 mit Automatikgetriebe um einen Bedienungsfehler von mir handelt. Audi hat mich darauf hingewiesen beim auskuppeln die Kupplung komplett durch zu drücken xD da hatte ich dann die Schnauze voll.

  • Moin!


    @AvalonDie Kupplung komplett durch zu drücken...bei ner Automatik/Multitronic... ?( . Auf was bist jetzt umgestiegen?


    @AudiFlo
    Bei dir Kommt die Meldung auch wenn es deaktiviert ist?
    Ich drücke grundsätzlich immer Start/Stop weg wenn ich einsteige. Glaube nicht das es Gut für den Motor oder allgemein für´s Kfz ist wenn bei jedem Stop die Mühle ausgeht? Da kann jeder Hersteller sagen das es nix ausmacht...mir egal... hab dabei kein gutes Gefühl.

  • Bin ich froh das mein Modell so ein Start/Stop Mist noch nicht drin hat :D . Finde es nicht wirklich gut reicht mir schon im GTI von meinem Bruder :rolleyes: . Wenn ich zügig irgendwo anfahre bin ich der Meinung fehlen einfach die Paar millisekunden die der Motor braucht zum anspringen und zufahren, finde das auch nicht ganz ungefährlich.


    Ich finde es auch immer ganz bescheiden wenn ein Auto irgendwo heranfährt egal welcher Marken mit gutem Sound und dann geht der Motor aus und beim Anfahren geht der Motor an, dann noch Stop and Go <X , da bekomm ich echt ein Vogel :evil: .