Innenraum in schwarzem Carbon foliert

  • Hallo zusammen,


    ich habe meinen Innenraum foliert und falls andere auch darüber nachdenken zu folieren....

    Ich bin völliger Laie und habe noch nie vorher foliert. Habe mir bei Amazon die Luxshield Carbon Folie gekauft.

    Ist sehr günstig und super easy zu verarbeiten. Ich habe die Leisten alle ausgebaut. Sind alle nur geclipst. Bis auf die um den Schaltsack. Die ist leider von unten verschraubt, das heißt man muss den Mitteltunnel ausbauen.


    Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wenn ihr Fragen habt, immer raus damit :)


    Folie 19.jpg


    Folie 13.jpg


    Folie 15.jpg


    Folie 14.jpg


    Folie 17.jpg


    Folie 3.jpg



    Folie 11.jpg



    Fußraumbeleuchtung.jpg


    Folie 12.jpg


    Folie 20.jpg



    Viele Grüße

    Carsten

  • Hallo Carsten,


    versuche die Leiste der Mittelkonsole ebenfalls zu bearbeiten. Bin lediglich bis zum Schaltsack

    gekommen. Wie mache ich dann weiter, ohne irgendwas kaputt zu machen.


    Gruss Franjo

  • Moin Franjo,


    die Mittelkonsole ist etwas spezieller und mehr Arbeit.

    Hier mal die Anleitung aus einem anderen Forum


    1. Als erstes entriegeln wir die Schaltmanschette und ziehen den Sack über den Hebel
    2. Dann lösen wir das Klimabedienteil aus seiner Halterung unter Verwendung des Hakens und der dafür vorgesehenen Löchern auf der Unterseite des Bedienteils
    3. Nach dem die Stecker alle gelöst sind wir das Bedienteil entnommen.
    4. MMI Bedienteil/Blende greifen wie auf dem Bild zu sehen und nach oben ziehen.
    5. Bedienteil von Steckern trennen und entfernen
    6. Aschenbecher Verschraubung lösen (siehe Bild) und nach oben heraus entnehmen
    7. Alle sechs Schrauben der Mittelkonsole entfernen
    8. Ablagefach im Font entfernen. Bei großer Klimaanlage muss der Ausströmer zum einen mit dem Keil entriegelt und mit dem Haken an der dafür vorgesehenen Stelle heraus gezogen werden
    9. Schraube der Verkleidung der Rückseite innen links entfernen
    10. Verkleidung um die Rückseite der Konsole mit sanfter Gewalteinwirkung an den Seiten von unten nach oben aufhebeln (Plastikkeil) und nach oben hin abziehen. Vorsicht, den Clip innen rechts vorher entriegeln
    11. Steckverbindungen sämtlicher Kabel lösen
    12. Alle vier Muttern der Mittelarmlehne lösen
    13. Mittelkonsole an der Hinterseite nach oben führen um sie vorn aus dem Armaturenbrett zu lösen und dann nach hinten ziehen.
    14. Mittelkonsole heben und drehen
    15. Alle acht Schrauben des Dekors lösen und Dekor entnehmen
    16. Einbau erfolgt in exakt umgekehrter Reihenfolge




    Schau mal in dem Beitrag, da ist auch alles mit Bildern. Das finde ich immer viel angenehmer

    Ausbau Dekor Mittelkonsole


    Die Anleitung ist vom A4 aber alle Teile sind Baugleich wie beim A5


    Übrigens, diesen Haken hatte ich nicht. Das Klimabedienteil bekommt man auch mit etwas geschick so raus



    Viele Grüße

    Carsten

  • Hallo zusammen,


    erstmal reife Leistung! Das Ergebnis lässt sich echt sehen. Ich überlege mir gerade auch bei meinem Audi A5 F5 den Innenraum selbst zu folieren. Wie lange hast du dafür denn ca. gebraucht?


    Ich hab ehrlich gesagt etwas Respekt vorm Ausbauen der Zierleisten, vor allem bei der Mittelkonsole.

    Dabei bin ich dann nach Recherche auf "HSS-Skins" gestoßen, die bieten ein Folien-Set an, mit welchem man seinen Innenraum ohne ausbauen der Zierleisten folieren kann. Laut Beschreibung und Bewertungen soll das echt gut funktionieren.


    Hatte damit schon mal jemand Erfahrung??


    Viele Grüße

    Adrian

  • Hi Adrian,


    von diesen Sets habe ich noch nie was gehört. Ich würde mir aber um die vielen Rundungen Sorgen machen.

    Mit einem geraden Stück folie kriegt man das glaube ich nur schwer sauber hin. Ich musste häufig mit wärme, sprich Föhn arbeiten um die Folie dehnbar zu machen. Die Folie die bei diesem Set verwendet wird ist aber ziemlich gut muss man sagen.


    Ich habe ca. 8 Stunden fürs Folieren gebraucht. Der Ausbau der Mittelkonsole war schon ein gutes Stück arbeit. Ich bin allerdings weder Folierer, noch KFZ Mensch und habe es trotzdem hinbekommen :)


    Versuch einfach dein Glück. Im Internet gibts für fast alles eine Anleitung :thumbup:


    Viele Grüße

    Carsten


    Edit: Meine Folie hält übrigens noch wie am ersten Tag. Ich hatte etwas Sorge gerade im Winter wegen kaltes Auto, dann Heizung an=warmes Auto, dann Nachts wieder kaltes Auto..... :D

    Diese ständigen Temperaturunterschiede machen der Folie nichts aus. Und auch im Sommer wenn das Auto in der Sonne steht hält alles perfekt

  • Hallo Carsten,


    danke für deine Expertise dazu. Ich denke ich werde aber trotzdem mal so ein Folien-Set probieren, einfach weil mich meine Neugierde gepackt hat.. :D

    Ich habe mir mal das dazugehörige Erklärvideo auf Youtube für den A5 angeschaut und es scheint echt sehr einfach zu sein. Man muss dazu auch den Fön verwenden, damit die Folie richtig hält.


    Im schlimmsten Fall habe ich 70Euro verschwendet, das kann ich gerade noch so verkraften :D Aber hoffen wir mal dass es sich lohnt und ich mir dadurch eher viele Stunden an Arbeit sparen kann :thumbup:


    Alternativ kann ich immer noch auf das Ausbauen mit anschließendem Folieren zurückgreifen.


    Mal schauen was dabei raus kommt, ich werde auf jeden fall von meinen Erfahrungen dann berichten :thumbup:


    Viele Grüße

    Adrian

  • Hallo zusammen,


    wie versprochen hier das Update über den Versuch mein Auto mit den Folien von HSS-Skins zu folieren. Gegen meinen Erwartungen hat es echt erstaunlich gut funktioniert. Ich bin mehr als nur positiv überrascht. :thumbup:

    Ich habe mich für Carbon Weiß entschieden und letzte Woche das Set dafür bestellt -- wie versprochen kam es nach 3Tagen an.


    Am Wochenende habe ich mich dann ans folieren gemacht. Bei dem Set ist eine Video-Anleitung dabei, die speziell für den Audi A5 5F war. Also musste ich nur eins zu eins nachmachen, was die Person in dem Video gemacht hat. Es hat zwar ein paar Stunden gedauert (ich glaube insgesamt knapp über 2), jedoch bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.


    Für den Preis echt absolut empfehlenswert! -> Die Folien sind übrigens sehr hochwertig. (Ich kenne mich zwar nicht so sehr damit aus, aber sie ließen sich sehr angenehm verarbeiten und Blasen gingen immer ohne Probleme raus)


    Ich hab mal ein paar bilder reingepackt. Ihr könnt euch ja selbst überzeugen :thumbup: :thumbup:



    20210925_151952785_iOS.jpg 20210925_165224.jpg20210925_155046.jpg

    IMG_6438.jpg20210925_151413507_iOS.jpg

  • Hallo Carsten,


    Danke Danke :thumbup:


    ja ich habe die Teile im eingebauten Zustand foliert. Man bekommt da so ein kleines organgenes Rakel mit, mit dem man die Folie dann in die Spalten schiebt von den Zierleisten. Dabei muss man die Folie zusätzlich mit dem Fön erhitzen. Dadurch hält das ganze auch an den Rundungen bzw. Kanten. Ich hoffe das wird auch langfristig so sein, aber ich habe ein ganz gutes Gefühl. :thumbup:


    Ich kann gerne dazu ein Update in den nächsten Wochen machen :thumbup:

  • Ja das wäre echt spannend. Finde das ist eine coole Lösung und scheinbar deutlich leichter, schneller und man muss nicht das halbe Auto auseinander bauen :thumbup:


    Hab mal geschaut. Beim A5 B8 wird der gesamte Frontbereich bei HSS-Skins nicht mit foliert (also ums Tacho und Navi der Bereich).

    Das ist echt schade, weil der Bereich die gleiche Farbe hat wie die Leisten in den Türen. Aber der Bereich ist auch mit Abstand am schwierigsten zu folieren wegen den ganzen Rundungen ums Tacho etc.

  • Hallo Carsten,


    das weiß ich leider nicht was bei dem A5 B8 genau dabei ist, bei mir waren alle Zierleistenelemente in der gleichen Optik enthalten.


    Ich möchte heut ein kleines Zwischenupdate geben. Das ist vielleicht noch nicht aussagekräftig für den langfristigen Gebrauch, aber es sind immerhin schon gut zwei Wochen vergangen und ich muss immer noch sagen damit ich von dem Produkt überzeugt bin. Es hat sich an einer Spalte wieder leicht losgelöst nach 2 Tagen, hab die Stelle aber einfach mit dem Fön erhitzt und nochmal in den Spalt geschoben und jetzt hält es einwandfrei. (Hatte die Stelle bei der Montage vermutlich vergessen zu erhitzen).


    Der Rest hält seit dem Tag der Folierung problemlos. Also mein Zwischenfazit ist: Absolut empfehlenswert! :thumbup: