Beiträge von Headcleaver

    Je nach Ausstattung kommt der Preis schon hin. Also das ist fair. Und verhandeln muss man ja eh immer noch.



    Achso, du hattest oben noch gefragt ob bei dem Motor alles soweit okay ist. Du spielst damit wahrscheinlich auf das Ölproblem an. Da kann ich dich beruhigen. Alle, die nach 2011 gebaut wurden, haben das problem nicht mehr. Das trat nur beim Vorfacelift auf.

    Hallo Mike,


    Ich würde schauen ob die Inspektion bei 60.000km gemacht wurde. Aber sonst machst du mit dem Auto nichts falsch in meinen Augen.


    Viele Grüße

    Carsten

    Puh, sowas hab ich noch nie gesehen für die Doppel-Links Anlage.


    Ich baue (sobald der Auspuff geliefert wurde) auf Doppel Links/Rechts um. Also S5 Optik.

    Für die Doppelseitigen bekommt man so Sachen an jeder Ecke

    So, ich wollte euch mal auf den neusten Stand bringen und einen kleinen Leitfaden schreiben, falls jemand mal das gleiche vor hat. Hier mal, wie ich es gelöst habe.


    Erst die alten Leisten entfernen. Dazu mit einem Fön warm machen. Ich bin dann mit einem Türverkleidungswerkzeug ganz vorsichtig unter die Leiste gegangen und habe sie vorsichtig hochgehebelt. Hab noch einen Mikrofaserlappen unter das Hebelwerkzeug gelegt (auch wenn es aus Plastik ist). Dann schön warm gemacht. Der Großteil des Klebers geht dann schon mit ab. Es ist kein Clip oder so abgebrochen und es gibt auch keine Hebelschäden, wie man es bei vielen sieht. Die Klebereste habe ich mit Kochchemie Eulex entfernt. Das war ein Kinderspiel.


    Einstiegsleisten 3.jpg


    Jetzt fehlen leider einige Bilder. Ich war so hoch motiviert, dass ich völlig vergessen habe zu knipsen :)


    Den Strom habe ich von der Fußraumbeleuchtung genommen. Die Verkabelung war eine Sache von 15 Minuten für links und rechts (hab das Coupé). Einfach unter den Plastikabdeckungen verschwinden lassen. An der Fußraumbeleuchtung ist rot plus und braun minus.


    Dann können die neuen Einstiegleisten angeklebt werden. Dafür natürlich alles entfetten und wieder alles zusammen bauen. Die Gummidichtung der Tür kann übrigens erst entfernt werden, nachdem die Türholmverkleidung entfernt wurde. Die ist nur geclipst und kann nach oben weggezogen werden.


    Einstiegsleisten 2.jpg



    Einstiegsleisten 4.jpg



    Mit gefällt es sehr gut :)

    Hallo zusammen,


    MZ-Nico Ja, das Teil hab ich mir auch mal angesehen. Aber laut Bewertungen kann man mit den Dingern keine Kraft aufbringen um die Schrauben zu lösen.


    Ich bin noch zu zwei weiteren Werkstätten gefahren und auch dort hatten sie nicht das passende Felgenschloss. Also haben wir es mit Gewalt gelöst. Auf den "Pin" in der Mitte haben wir mit ein paar beherzten Schlägen eine Sechskant-Nuss drauf geschlagen. Damit lies sich das schloss lösen. Wir haben dabei leider 3 Nüsse zerstört, aber das Problem ist ohne Kratzer oder Ähnlichem gelöst. Als Bezahlung gab es einen Kasten Bier. Die Sommerfelgen habe ich noch am gleichen Tag drauf gezogen.


    jzffhn2.jpg

    Hey, erstmal danke für deine Erfahrung.


    Ich war gestern nach der Arbeit noch bei Audi und da sagte man mir: "Sorry, aber da können wir Ihnen nicht so schnell helfen. Dafür muss der Wagen mindestens einen Tag hier bleiben".


    Ich fahre heute zu zwei anderen Werkstätten. Ich habe im Kofferraum neben dem Platz wo die Nuss sein sollte den Code 809 gefunden. Ich habe heute noch zwei Optionen das Problem zu lösen. In zwei freien Werkstätten. Eine meinte schon, dass sie die richtige Nuss haben.


    Ich habe mich mittlerweile dazu entschlossen das Felgenschloss raus zu lassen. Ich fahre keine 4000€ Felgen oder so.


    Ich berichte morgen mal was ich bezahlt habe, und wie das Problem gelöst wurde.

    Das Problem ist ja nicht das Licht wenn es leuchtet, sondern die Lampe an sich....

    Ich muss gleich mal ein Bild im Eingebauten Zustand machen.

    Das ist aber klagen auf echt hohem Niveau :thumbsup:


    Werde euch natürlich auf dem Laufenden halten

    Hallo,


    ich habe mal gehört, dass diese Boxen nicht die Endgeschwindigkeit erhöhen.

    TÜV haben sie auch nicht und es sind halt immer Universalgeschichten. Ein guter Tuner berücksichtigt auch deine Laufleistung, deinen tatsächlichen Ladedruck etc.....

    Diese Boxen geben jedem Motor festgesetzte werte. Als würde der Motor als Neuwagen exakt die gleichen Werte haben wie der gleiche Motor mit 200.000km.


    Ich persönlich halte nichts von diesen Boxen. Ich würde eine vernünftige Kennfeldoptimierung bei einem guten Tunerinkl. TÜV machen lassen. Aber das muss jeder selbst entscheiden.


    Viele Grüße

    Carsten