Beiträge von Ardbeg

    Abend!


    mein Glückwunsch!

    Ich habe gestern meinen vom KW Performance Partner abgeholt.


    Fährt sich so gut wie nie! So satt und…ich glaube „Samtig“ ist das richtige Wort dafür.
    Bin mehr als zufrieden.


    …obwohl ich die Schüssel wirklich nicht habe tief schrauben lassen bin ich leicht aufgesessen=O

    ist meine eigene Auffahrt…bin aber auch schon ganz leicht mit meinem normalen Audi Sportfahrwerk „gestriffen“

    Aber alles gut hab die Einfahrt vorerst korrigiert.


    Keep on rollin!

    Habs doch nicht lassen können :saint: B16 Fahrwerk bei AUTODOCx für rund 1490€ :thumbsup:

    mein Glückwunsch! Jetzt ist es (zumindest in meiner Konfiguration) ausverkauft und steht bei 2291€


    meiner steht seit gestern auch beim KW Performance Partner. Bin gespannt wann ich ihn wieder bekomme. Bin extremst gespannt!


    mfg

    Abend!


    Benny-201
    schwärmen nicht alle so vom B&O im aktuellen A6? Egal.



    Den Preis meiner Anlage möchte ich nicht beziffern😅

    Anfangs war es noch überschaubar und dank Händlerrabatt relativ günstig im Gegensatz zur UVP.


    Einen kleine Auflistung:


    -Das Alpine SPC-200AU Set mit 3xMitteltönern fürs Armaturenbrett, DSP-Verstärker und zusätzlichem Kabelbaum


    -2x verschiedene Lautsprecher-Combos und 3x unterschiedliche 16,5cm Subwoofer (plus ASS und B&O Tieftöner)


    -einen zusätzlichen ESX Verstärker in Größe einer Zigarettenschachtel für den Subwoofer da die Leistung des DSP-Verstärkerausgangs vom Alpine SPC-200AU kaum wahrnehmbar war. Dazu natürlich zusätzlich eine 4mm2 Zuleitung mit integrierter Sicherung.


    -Verschiedene Dämmungen(Alubytul, selbstklebendes Dämmvlies, Dichtungsband, usw)


    -3x Gebrauchte Subwoofer-Gehäuse fürs A5 Cabrio von eBay


    -Verkleidungsteile zum eventuellen anpassen auch von eBay.


    -passende Steckverbindungen damit die Kabelbäume nicht zerschnitten werden musste


    -diverse Kleinteile (zb für die versteckten Hochtöner in den Spiegeldreiecken, Heißklebepistole, usw)


    Alles ist Plug and Play, fällt nicht auf bzw sieht Original aus (die aufgesetzten Hochtöner in den Spiegeldreiecken wie beim SPC-100AU haben mir nicht gefallen).

    Es war freilich kein billiger Spaß, Arbeitszeit darf man nicht rechnen aber welches Hobby ist schon günstig?!…als Whiskyfreund weis ich das am Besten;(


    Jetzt ist jede Fahrt ein glasklarer, satter und brillanter Hörgenuß. Es hat sich definitiv gelohnt.

    Mfg

    Mahlzeit!


    Benny-201

    Ich konnte jetzt nicht konkret rauslesen welches System bei dir verbaut war. Passiv, ASS oder B&O?

    Ich war selbst nie wirklich mit dem Klang des Ass in meinem Cabrio zufrieden.


    Ich haben in den Türen und Verkeidungen Alubytul verbaut. Hat sich schon sehr gelohnt und die Tür fällt viel satter ins Schloss.

    Da ich immer schon Alpine Fan war habe ich mir das SPC-100AU und 200AU Set bestellt.


    https://mobil.hifitest.de/test…_fuer_audi_a4_a5_q5_11888



    Die SPC-100AU waren bei Alpine direkt ausgelaufen mein Händler hat mir dafür aber die Alpine X-S65C mit Adapterringen bestellt… Über einen Forenkollegen habe ich dann doch noch die SPC-100AU bekommen und gegengetestet…diverse 16,5cm Subwoofer im Original (abstrakten) Subwooferehäuse getestet…

    Alles Plug and Play aufgebaut.


    Lange Geschichte…irgendwann werde ich über den Umbau zusammenfassend schreiben.


    So ein Umbau brauch halt schon Zeit …und da gebe ich dir recht in 10min hast die normalen Lautsprecher ausgetauscht.


    Wie gesagt war nie richtig zufrieden mit dem Klang von Werk aus…bin jetzt aber auch keiner der einfach Laut bum-bum Musik hört aber habe nen gewissen Anspruch.


    mfg

    Ich habe mich breitschlagen nein eher überzeugen lassen…


    bekomme nächsten Montag ein KW V3 bei einem Performance Partner eingestellt.


    wollte nicht soviel ausgeben…und ein Bilstein B16 war mein Favorit gefolgt vom KW Street Comfort und Sachs Performance

    Mein Spezel hatte ja das V3 als DAS FAHRWERK bezeichnet …dann bin ich einfach spontan zum Performance Center bei mir um die Ecke und hab ne Runde im neuen RS4 gedreht…


    Die Schüssel war soooo tief geschraubt und trotzdem hat sie sämtliche Unebenheiten usw auf Landstraßen und Feldwegen sagenhaft geschluckt. Respekt!

    Das ganze in Edelstahl mit 5 Jahren Garantie Top!


    werde meinen A5 Montag-Donnerstag dran lassen zum einstellen und wegen den passenden Spurplatten (ich weiß verschlechtern oft die Fahreigenschaften aber ich gehe auf keine Rennstrecke)

    Vorgabe:

    Nicht (zu) tief, lieber satt im Radhaus und Focus auf Comfort. Vom Street Comfort wurde mir abgeraten…nicht nur aus Kostengründen ;)


    freue mich schon drauf…hab lange überlegt.


    mfg

    Zwischenstand:

    Es scheint, dass tatsächlich beide Mitteltieftonlautsprecher defekt sind!

    Beide haben an der Membrane unten ein Loch. Am Kabel in der Türe kommt Strom an. Ich habe einen alten Lautsprecher angeschlossen, und funktioniert!

    Ergo: Ich habe beim Freundlichen zwei neue bestellt... :)

    Abend!


    habs leider erst gerade gelesen. Ein krasser Zufall! Hoff mer mal das sich das Thema damit erledigt hat.


    ich hab gerade im MT-Forum gelesen das du pro Tief-Mitteltöner 47€ bezahlt hast. Upgrade Lautsprecher waren für dich keine Option? Nur Interessehalber.


    mfg

    Abend!


    ich hatte es auch schon überlegt. Aber würde evtl in die Zierleiste in den Türen eine Nut frässen lassen oder so. Im Armaturenbrett müsste man sich was einfallen lassen.

    Wahrscheinlich zu aufwändig wie ich es vorhabe...leider hab ich kaum Zeit zum basteln.


    Mfg

    Abend!


    hat schon einer einen Rahmenlosen Rückspiegel zb vom B9/F5 nachgerüstet?


    Meiner im B8 Cabrio tut seinen Zweck, zweifellos. Aber ist relativ globig und ein schlichter Rahmenloser sieht halt schon noch ein Stück Edler aus.


    Soweit ich weiß sind in meinem Spiegel keine Sensoren verbaut nur im Fuß der Regensensor.


    Geht das Plug and Play? Hat jemand Erfahrung?


    Danke!

    Mfg

    Moin!

    Hätte ich nicht besser schreiben können!


    Ich hatte einen Arbeitskollegen der sich im letzten Baujahr des A5 B8 einen geholt hat...ich hätte schwören können der hatte volldynamische Heckleuchten...wurde mir aber im anderen Forum versichert das es so nie von Werk produziert wurde:/


    Der Kollege hatte ihn geleast und ganz sicher nix dran verändert.


    Ich hab mir auch schon überlegt die Heckleuchten umbauen zu lassen aber irgendwie hab ich mich daran sattgesehen.

    Evtl werde ich die Frontblinker und Nebelscheinwerfer auf LED umbauen...die Standard Funzeln sehen recht Altbacken aus.


    mfg

    Abend!
    sehr ausführliches Thema! Leider kann ich dir diesbezüglich nicht helfen. Im MT Forum werden sich bestimmt ein paar finden die mit US-Umrüstung Erfahrung haben.
    Trotzdem sind wir gerne für dich da!

    Aus welcher Region kommst du ? Dein Schwerpunkt liegt natürlich erstmal auf der Umrüstung US auf EU aber evtl hast du mit deinem Kfz noch ein paar Updates vor?


    mfg