Auf neues Modell warten?

  • Hallo zusammen,


    neu im Forum, passionierter A4-Avant-Fahrer und nun im Begriff auf einen A5 zu wechseln. Das neue Modell wird wohl im Januar 2016 vorgestellt und im Februar bestellbar sein (soweit die Info des Händlers). Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich noch beim alten Modell zugreifen oder auf das neue warten sollte. Der neue A5 wird wohl...


    ...wesentlich teurer sein als das jetzige, in meiner Ausstattung wohl 10T€ mehr schätzt der Händler
    ...Pakete, wie "Sportline Plus" nicht sofort haben (und z.B. schwarze Spiegelgehäuse)
    ...optisch sehr gelungen aussehen (sagt der Verkaufsberater ;)
    ...viele Assistenzsysteme verfügbar haben (wie schon der neue A4)


    Was meint Ihr?


    Gruß, leppenraub

  • Hallo,
    das wäre Super wenn das Coupe schon im Januar vorgestellt wird...!!
    Hat da dein Händler auch gewusst wann der Sportback kommen soll? ?Und wo kommt dein Händler her?


    Ich würde ja auch auf den neuen warten,denn schließlich ist dieser (B8) schon knapp 10(!) Jahre auf dem Markt und dessen Standard...
    Auch wenn der neue etwas teurer wird.


    Gruß
    mrms

  • das wäre Super wenn das Coupe schon im Januar vorgestellt wird...!!
    Hat da dein Händler auch gewusst wann der Sportback kommen soll? ?Und wo kommt dein Händler her?

    Coupe im Januar und Sportback vermutlich August 2016, der Händler sitzt in Heidenheim (Brenz) - dieser meint auch, dass es etwa ein Jahr dauern wird, bis er in eine moderate Preisregion abrutscht. Insofern zahlen die "Testfahrer" für die (eventuellen) Kinderkrankheiten auch noch mehr, eigentlich sollten sie als Betatester entschädigt werden...

  • Also wenn dein Budget einen neuen A5 2016 hergibt, würde ich in jedem Fall den Neuen nehmen (vielleicht als Vorführer, da spart man dann schon wieder je nach Ausstattung ca. 10.000 €).


    Hab mir mal den neuen A4 von Innen und Außen angesehen, so ähnlich wird ja der A5 auch aussehen in der Frontpartie und innen.
    Die Gestaltung mit dem volldigitalen Instrumenten hinter dem Lenkrad finde ich toll (bin einen Miet- Audi TT Bj 2015 damit gefahren, hat irre viele logische Anzeigeoptionen).


    Was die sich mit dem "Flachbild Fernseher" oben in der Mitte auf dem Armaturenbrett gedacht haben, ist mir schleierhaft (macht BMW jetzt auch so).
    Wahrscheinlich Kosteneinsparung , da integriert ins Cockpit bei verschiedenen Ausstattungswünschen teurer ist.


    Die Mittelkonsole mit dem Automatik- Schalthebel kommt etwas mir komisch vor, da der große Multi- Drehknopf vor dem Schalthebel liegt. Ist der noch einfach zu erreichen während der Fahrt ?
    Die großflächigen Luftausströmer sind für mich super, vielleicht endlich mal keine zeitweise Zugluft mehr.


    Audi-A4-B9-2015-Armaturenbrett.jpgquelle: autosmotor.de

  • Die Mittelkonsole mit dem Automatik- Schalthebel kommt etwas mir komisch vor, da der große Multi- Drehknopf vor dem Schalthebel liegt. Ist der noch einfach zu erreichen während der Fahrt ?

    Klar, Handgelenk auf den Wählhebel und los gehts. Viel besser als beim alten :D

  • beim alten "arm auf mittelarmlehne und los geht's" irgendwie komfortabler finde ich ;)
    Dieses "ipad" auf dem Armaturenbrett finde ich auch total bescheuert passt überhaupt nicht.
    Meinen habe ich auch als Vorführwagen bj 2012 in 2013 für 20.000€ weniger im Gegensatz zum Neuwagen gekauft mit 7000km runter. Kann man schon ordentlich bei sparen aber wer es hat warum nicht gleich als Neuwagen

  • Hab mir mal den neuen A4 von Innen und Außen angesehen, so ähnlich wird ja der A5 auch aussehen in der Frontpartie und innen.
    Die Gestaltung mit dem volldigitalen Instrumenten hinter dem Lenkrad finde ich toll (bin einen Miet- Audi TT Bj 2015 damit gefahren, hat irre viele logische Anzeigeoptionen).

    Am Freitag bin ich ebenfalls im neuen A4 gesessen, aber von der Optik sehr gewöhnungsbedürftig. Man merkt, dass der neue Chefdesigner aus Wolfsburg kommt - A4 und Passat gleichen sich langsam an (vor allem außen) und das missfällt mir. Die Innenraumgestaltung mit dem hervortretenden und verlängertem Cockpit mit den Lüftungauslässen sieht so "retromäßig" aus, ich habe es lieber, wenn das Cockpit in die Mittelkonsole "fließt" - klar, ist Geschmacksache. Fazit: Wenn so ähnlich auch der neue A5 aussehen wird, tendiere ich (optisch) zum aktuellen Modell.


    EDIT: Aber die beleuchteten Becherhalter und das Virtual Cockpit haben schon was... ;)


    Der Verkausberater (Händler Nummer 1), der den neuen A5 bereits gesehen hat, meinte, dass die Frontpartie im Gegensatz zum A4 mehr nach unten gezogen wurde. Ein anderer Verkaufsberater (Händler Nummer 2) am Freitag meinte übrigens, dass das neue A5-Modell wohl nicht so schnell kommen wird (frühestens Sommer 2016) ...wem soll ich jetzt glauben? ?( Händler Nr. 1 war allerdings sehr glaubhaft mit dem Zeitplan: Ab 01.01.2016 keine Bestellungen mehr, Im Januar gar kein Modell bestellbar, Ab Februar erste Bestellungen neues Modell, Auslieferung Q2 2016... Ich bin gespannt.

  • Hallo, bin heute im Audi Forum Neckarsulm gewesen, da meine Frau ein A1 abgeholt hat. Hab auch dort gefragt wann kommt der neue A5, und der Berater hat mir zugesichert das er zwecks Schulung der neue schon gesehen hat, wird erst im Herbst 2016 bestellbar sein, ob der auch im 2016 ausgeliefert wird hat er nicht gewusst, spätestens aber Anfang 2017, also noch ein Jahr warten!!!! :S

  • Kann ich mittlerweile auch bestätigen: Einen anderen Händler habe ich mit der Aussage des ersten konfrontiert, welcher dann in Ingolstadt nachgefragt hat, Ergebnis: Die Aussage 31.12.2015 sei definitiv nicht richtig. Wohl hat sich mein Verkaufsberater im Jahr geirrt!? ...spricht leider nicht für die Glaubwürdigkeit desselben.


    Na, letztlich erleichtert mir das die Entscheidung ungemein, werde also demnächst bestellen...