Erfahrungen zu Gewindenfahrwerken verschiedener Hersteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen zu Gewindenfahrwerken verschiedener Hersteller

      So Jungs und Mädels.

      Ich würde gerne mal eure Erfahrungen bzw. Berichte zu euren Gewindefahrwerken hören die ihr verbaut habt.
      Würde gern Hersteller, welche Version, wie tief ihr fahrt und wie eure Eindrücke sind von euch erfahren. Bin nämlich immer noch am rätseln was ich für eins nehme. Schwenke wohl eher zu H&R AH Exclusiv 80mm Version. 120mm wäre mir glaube zu tief um schnell zu fahren.

      So nun seit ihr dran ich freu mich :). LG :D;)

      ""
    • Orio schrieb:

      Servus... Also H&R ist das beste Fahrwerk (für mich). Kenne viele die ihr KW raus haben weil es viel zu hart ist... Ich selber fahre das 120'er und hab vorne 10cm runter geschraubt und kann auch schnell fahren.. Prügle durch die Kurven wie zuvor :)


      Mein Dad meinte letztes WE auch das mein KW V1 ihm zu hart wäre, kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber jeder hat da eben andere Präferenzen.
    • Sven schrieb:

      Orio schrieb:

      Servus... Also H&R ist das beste Fahrwerk (für mich). Kenne viele die ihr KW raus haben weil es viel zu hart ist... Ich selber fahre das 120'er und hab vorne 10cm runter geschraubt und kann auch schnell fahren.. Prügle durch die Kurven wie zuvor :)


      Mein Dad meinte letztes WE auch das mein KW V1 ihm zu hart wäre, kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber jeder hat da eben andere Präferenzen.


      ja wie gesagt, es ist Geschmacksache, ich kenn paar Leute die auf den Begrenzer fahren und die freut es ^^
      manche mögen es komfortabel
    • Die Geschmäcker sind verschieden..... Bei meinem A4 fahre ich Beilstein B16 PSS9. Tieferlegung ist minimal aber fahrtechnisch erste Sahen.

      Bei "tieferer" Fahrweise bin ich Fan von H&R.

      Jeder sowie R S verdient :D